Wahlkreis Köln

Benedikta Enste

„Psychisch belastete und erkrankte Kinder und Jugendliche brauchen eine starke Lobby!“

Ilka Kraugmann

„Kinder- und Jugendlichen-psychotherapie ist auch Lobby-Arbeit und gesellschafts-politisches Handeln.“

Rita Krause

„Für eine engagierte Vertretung der KJP in der Kammer.“

Rolf Mertens

„Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie verhindert die Chronifizierung psychischer Störungen im weiteren Leben.“



Meike Dunemann

„Es ist mir ein Anliegen, dass die anspruchsvolle psycho-therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen den ihr zustehenden Stellenwert in der Gesellschaft erhält.“

Moritz Henrich

„Im Fokus einer gelingenden Kinder- und Jugendlichen-psychotherapie muss weiterhin eine wertschätz-ende und intensive Beziehungsqualität stehen und sollte nicht durch das Diktat einer bürokratischen Kosten-Nutzen-Kalkulation verarmen.“

Bettina Gotthardt

„Frühzeitige Arbeit mit Kindern und Jugendlichen macht gesamtgesellschaftlich Sinn, daher lohnt sich hier ein besonderes Engagement schon heute.“

Helma Höllermann

„Kinder und Jugendliche sehen, anerkennen und teilhaben lassen, dafür möchte ich mich einsetzen und berufspolitisch aktiv werden.“



Ulrike Hadrich

„Ich setze mich dafür ein, dass die Kinderanalyse eine Zukunft hat, weil ich ihre Geschichte kenne.“

Matthias Fink

„Kinder- und Jugendlichen-psychotherapeuten engagieren sich für eine bestmögliche Versorgung von Kindern und Jugendlichen in ihren Bezugs-systemen.“

Susanne Bockenheimer

„Im Rahmen anstehender Reformen muss die hohe Qualität in der Ausbildung von KJPlern gesichert sowie faire, sichere Arbeitsbedingungen in Ausbildung und Beruf geschaffen werden. Nur so kann die psychotherapeutische Versorgung von Kindern und Jugendlichen weiterhin erhalten bleiben und stetig verbessert werden.“

Dr. phil. Albert Hürter

„Ich stärke die KJP, weil ich doppelapprobiert bin.“


Unsere Kandidat*innen und Unterstützer*innen auf den weiteren Plätzen der Kölner Liste sind:


Désirée Beumers

Uwe Labatzki

Sybille Freifrau von der Heydte

 

Dieter Wittchow

Gabriele Meyer-Enders

Bettina Hoetzel